Wie einige von euch ja wissen, arbeite ich aktuell in einer kleinen Agentur wo wir hauptsächlich mit WordPress und PHP arbeiten. Dabei kommt natürlich auch immer wieder das Thema JavaScript auf den Tisch, wo ich mich inzwischen ebenfalls recht heimisch fühle. Da der Mensch ja bekanntlich nie aufhört zu lernen, möchte ich gern eine neue Programmiersprache lernen. Allerdings kann ich mich noch nicht so wirklich entscheiden.

Im Netz habe ich dazu die folgende spannende Grafik gefunden. Achtung – jetzt wird es verdammt lang …

Pin

Aktuell würde ich zu Phyton tendieren, da man hier als Entwickler scheinbar viele Möglichkeiten zur Verfügung hat und es durch die hohe Popularität eine hervorragende Community gibt. C oder C# reizen mich hingegen überhaupt nicht, da hier der Unterschied zu Java nur minimal ist. Was meint ihr, welche Sprache sollte man als Entwickler 2017/2018 unbedingt noch lernen?